background
image1 image2 image3

Der Naturerbeverein Vissum e.V.

Nach dem Pflanzen von verschiedenen alten Obstbaumsorten im Frühjahr 2009 wurde die Idee von einem Naturschutzverein in der Gemeinde Vissum geboren. Seit Mai 2009 steht der Verein nun im offiziellen Vereinsregister. Mit den Jahren wurde aus den einigen wenigen engagierten Leuten aus der Gemeinde ein funktionierender und gut arbeitender Verein von nun schon über 50 Mitglieder*innen allen Alters.

Motivation

014 BeitragsbilderDabei gehört der Name des Vereins zum Programm: Das Erbe der Natur zu schätzen und zu bewahren. Dabei gilt es, das Bewusstsein für die Natur direkt vor der Haustür, also direkt im ländlichen und kleinstädtischen Gebiet der Altmark, zu schärfen. Der Verein bietet so die perfekte Möglichkeit, sich vor Ort zu engagieren.

Der Schutz der Natur ist nicht nur heute, sondern auch in der Zukunft von besonderer Bedeutung. Deshalb ist es dem Naturerbeverein wichtig, junge Menschen anzusprechen und ihnen die Relevanz des Naturschutzes zu vermitteln.

Ziele und Projekte

Konkret gehen aus dieser Motivation folgende Zielstellungen heraus:006 Beitragsbilder

  • die Neuanpflanzung und Unterhaltung, insbesondere die Pflege von Alleen und Streuobstwiesen.

  • das Anlegen und Unterhalten von Naturlehrpfaden zum Zweck der Vermittlung von Bildung auf dem Gebiet der Umwelt.

  • am Naturschutz ausgerichtete Bewirtschaftung von Flächen.

  • Einstellung und Unterstützung von Jugendlichen im Rahmen freiwilliger ökologischer Jahre oder anderen Sozialdiensten.

  • die Umsetzung von Ausgleichsmaßnahmen für Windenergie-und Verkehrsprojekte

In den Jahren seit der Gründung des Vereins sind so bereits mehrere Projekte durch die Unterstützung vieler ehrenamtliche*r Helferinnen und Helfer umgesetzt worden. Sei es der Naturlehrpfad, die Obstbaumalleen oder die umgebauten Trafohäuser. Genaueres und weitere Projekte werden hier vorgestellt.

Die Satzung des Naturerbevereins.

Ehrenamtliche Helfer*innen

sk img 2273Der Verein und seine Arbeit lebt von den Leuten, die sich für ihn einsetzen. Denn nur mit Menschen ist es möglich, weitere Projekte zu beginnen und alte zu pflegen. Aus diesem Grund freut sich der Verein immer, wenn neue Menschen Interesse zeigen, an Aktionstagen teilnehmen, spenden oder gar Mitglied werden.

Seit 2010 ist der Naturerbeverein Vissum auch eine Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ). Eine wichtige Stelle, um die ehrenamtlichen Personen zu entlasten und dauerhaft Pflege der Projekte zu garantieren.

Falls nun Interesse an einer Mitgliedschaft fühlt das Formular aus und schickt es uns per Mail oder per Post.

 

2017  Naturerbeverein-Vissum e.V.   globbers joomla templates